Logo

AG Scheer
Mesoscopic Systems

Login |
 
 

Elektronischer Transport in Nanostrukturen

4 SWS, (10 cr) Scheer, Pietsch
Di 08:15 - 09:45 P 602
Fr 08:15 - 09:45 P 602

Organisation (pdf) 28.10.2016

In dieser Vorlesung werden neuartige Phänomene diskutiert, die im elektronischen Transport
durch Nanostrukturen auftreten. Sie beruhen zumeist auf den Welleneigenschaften der
Elektronen, Wechselwirkungen zwischen Elektronen und/oder auf der Quantelung der Elementarladung.
Dazu gehören Quanteninterferenz-Effekte wie z.B. der Aharonov-Bohm-Effekt
oder universelle Leitwertfluktuationen, die Schwache Lokalisierung, die Leitwertquantisierung,
Ladungseffekte (z.B. Einzel-Elektronen-Transistor), sowie einige Aspekte der molekularen
Elektronik und der Magnetoelektronik. Wir werden auch die zugrundeliegenden Theorien
des Quantentransports (Landauer-Büttiker-Formalismus, Orthodoxe Theorie, u.a.) kennenlernen.
Die Vorlesung richtet sich an Studierende der Masterstudiengänge Physik und
Nanoscience und setzt Kenntnisse in Festkörperphysik voraus.
Übungen:
Do um 11:45 in P 812